Fortbildung

Lernen aus dem Alltag im Alltag

Reflexion im akutstationären Tagesgeschehen – Fortbildung mit Irmi Breinbauer

Im Rahmen der mittwochs stattfindenden multiprofessionellen Fortbildungsreihe wird Irmi Breinbauer am 17. August 2022 ab 14.30 Uhr über das Thema „Lernen aus dem Alltag im Alltag – Reflexion im akutstationären Tagesgeschehen“ referieren.

Irmi Breinbauer berichtet von den Erfahrungen mit Reflexion durch Coaching und anderen Bausteinen der individuellen Mitarbeiter:innenentwicklung im multiprofessionellen Verbund: Im alltäglichen Stationsgeschehen integriert an Haltung, Grundwerten und der Verknüpfung von theoretischen Grundlagen und Erfahrungswissen zu arbeiten, um dadurch Versorgungsqualität für Patient:innen sowie Zufriedenheit für Mitarbeiter:innen zu erhöhen, ist die Grundlage von „Lernen im Alltag aus dem Alltag“.

Irmi Breinbauer arbeitet am kbo Isar-Amper-Klinikum in Haar/München, sie ist Krankenschwester mit Weiterbildung zu Fachpflege Psychiatrie (DKG) und in psychodynamischer Organisationsentwicklung (IPOM).

Die Veranstaltung ist offen für alle Berufsgruppen und findet über einen Livestream statt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte vorab bei Anna Oster.

Anna Oster

Assistenz / Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Abteilung für Psychiatrie & Psychotherapie

Tel. (030) 81 09 – 21 30
anna.oster@tww-berlin.de

15.08.2022 | Fortbildung