Sie befinden sich hier  > Pflegeeinrichtungen  > 

Verhinderungspflege – Informationen für pflegende Angehörige

Wer pflegt, wenn die Pflegeperson im Urlaub oder krank ist?

Sie pflegen einen Angehörigen und benötigen vorübergehend Unterstützung und Entlastung, weil Sie selbst wegen Urlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen kurzfristig ausfallen?

In solchen Fällen haben Sie einen Anspruch auf eine sogenannte Verhinderungspflege. Das bedeutet, dass Ihr Angehöriger in der Zeit, in der Sie selbst verhindert sind, in einer stationären Pflegeeinrichtung aufgenommen oder ambulant, d.h. zuhause, versorgt wird.
Unsere stationären Pflegeeinrichtungen in Reinickendorf, Spandau und Charlottenburg und unser ambulanter Pflegedienst in Zehlendorf übernehmen für Sie die Versorgung und kümmern sich zuverlässig und flexibel, so dass Sie unbesorgt Ihre Auszeit nutzen können.

Verhinderungspflege – gut zu wissen

Wie können wir Sie unterstützen?

Wenn Sie als pflegender Angehöriger Fragen zur Verhinderungspflege haben oder auch kurzfristig Unterstützung und Hilfe benötigen, sprechen Sie uns an, wir beraten Sie sehr gerne über Möglichkeiten.

Martina MatysiakLeitende zentrale Qualitätsmanagerin / Bereich Altenpflege Tel. (030) 8109-1094Fax (030) 8109-1091martina.matysiak@tww-berlin.de

Zurück zur Übersicht

Wir sind da. Professionell und menschlich.