Fortbildung

Sicherheit auf psychiatrischen Akutstationen

Fortbildung mit Prof. Dr. André Nienaber.

Im Rahmen der mittwochs stattfindenden Fortbildungsreihe wird Prof. Dr. André Nienaber, Pflegedirektor der Universitären Psychiatrischen Kliniken Basel, am 10. November 2021 ab 14.30 Uhr einen Vortrag über die „Sicherheit auf psychiatrischen Akutstationen“ halten.

Prof. Nienaber ist ursprünglich gelernter Krankenpfleger und mittlerweile promovierter Pflegewissenschaftler. Er forscht und lehrt seit vielen Jahren im Bereich der Pflegewissenschaften u.a. zu Themen der sozialpsychiatrischen Versorgung schwer psychisch erkrankter Menschen und Konzepten zur Sicherheit auf Akutstationen.

Der Vortrag nimmt das Thema Sicherheit im Hinblick auf die akutpsychiatrische Versorgung in den Blick. Zunächst erfolgt hierfür eine Annäherung an den Begriff Sicherheit u. a. über die Wortherkunft und die Bedeutung. Im Weiteren geht es dann um die Schaffung und Etablierung eines positiven Sicherheitsbegriffs i. S. v. einer umfassenden Sicherheitskultur. Anhand eines in den USA entwickelten Konzeptes, des s. g. Beteiligungs-Modells, werden dann Möglichkeiten zur Förderung bzw. Verbesserung der Sicherheit für alle Beteiligte aufgezeigt und diskutiert. Insbesondere wird Prof. Nienaber auch auf die Frage eingehen, was Pflegenden in ihrer Tätigkeit Sicherheit gibt und wie sich das auf die Patient*innen auswirkt.

Die Veranstaltung ist offen für alle Berufsgruppen und findet über einen Livestream statt.
Bei Interesse melden Sie sich bitte vorab bei Anna Oster.


Anna OsterAssistenz / Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Abteilung für Psychiatrie & Psychotherapie Tel. (030) 8109 - 2130anna.oster@tww-berlin.de