Veranstaltung

Interdisziplinäres Symposium der Fachabteilungen


Psychiatrie – Neurologie – Psychosomatik: Was geht?!

Die Kliniken im Theodor-Wenzel-Werk sind mit den drei Fachabteilungen Psychiatrie, Neurologie und Psychosomatik einzigartig in der Kliniklandschaft. In den vergangenen zwei Jahren haben sich die drei Abteilungen neu aufgestellt und ihre interdisziplinäre Zusammenarbeit neu konzipiert sowie intensiviert.

Sehr herzlich laden wir Sie am 14.09. von 17 bis 20 Uhr zu einer gemeinsamen Veranstaltung mit den Chefärzt*innen der Fachabteilungen ein.

Dr. Lieselotte Mahler, Chefärztin der Psychiatrie und Psychotherapie I und Ärztliche Direktorin, Dr. Florian Ostendorf, Chefarzt der Neurologie sowie Dr. Kirsten Suttorp und Birgit Jänchen-van der Hoofd, Chefärztinnen der Psychosomatischen Medizin und Psychotherapie werden im Rahmen der Veranstaltung ihre fachlichen Schwerpunkte darstellen. Außerdem möchten sie einen Einblick in die Möglichkeiten geben, die eine enge und konstruktive Zusammenarbeit der fachlichen Disziplinen für eine optimierte Behandlung und Therapie unserer Patient*innen bieten.

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und einen lebhaften fachlichen Austausch mit Ihnen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird durch die Ärztekammer Berlin zertifiziert.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 31. August 2021 verbindlich an.

Claudia NoackLeiterin Unternehmenskommunikation Tel. (030) 8109 - 1005unternehmenskommunikation@tww-berlin.de

Während der Durchführung des Symposiums gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Die Veranstaltung ist als Präsenzveranstaltung geplant, um einen möglichst intensiven Austausch zu ermöglichen. Je nach pandemischer Situation werden wir ggf. über Veränderungen der Veranstaltungsform informieren.